Berufsleben & Bildung
Berufsleben-Bildung

Als Monteur unterwegs

Ein flexibler Arbeitnehmer stellt sich immer wieder neuen Herausforderungen und ist auch nicht abgeneigt, dort zu arbeiten, wo er wirklich gebraucht wird. Manche Menschen haben auch kein Problem damit, den Wohnort zu wechseln, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. Es gibt auch Menschen, die aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit ständig unterwegs sind. Handwerker und Monteure kennen das berufliche Leben auf Achse und viele von ihnen lieben das auch. Neue Einsatzorte kennen zu lernen ist schließlich auch immer eine Herausforderung und eine Erweiterung des eigenen Horizonts.

Die Baustelle Hamburg

Großstädte. Der eine Mensch liebt sie, der andere flüchtet lieber auf das Land. In der Großstadt gibt es für Handwerker und Monteure eigentlich immer etwas zu tun. Nach der nächsten Baustelle muss niemand lange suchen. Oft auch zum Leidwesen der Autofahrer, die immer wieder nach Ausweichrouten suchen müssen, wenn eine bevorzugte Straße wieder einmal gesperrt ist. Handwerker werden in einer Großstadt wie Hamburg immer wieder gebraucht. Und diese Spezialisten kommen dann auch nicht immer nur aus Hamburg. Viele Monteure und Handwerker sind stets auf Achse und es wäre verwunderlich, wenn die berufliche Pflicht nicht auch einmal an die schöne Stadt an der Elbe ruft.

Das Zimmer für Monteure

Der Monteur kommt nun also nach Hamburg, um sein Handwerk unter Beweis zu stellen. Dann benötigt er also auch noch eine Nächtigungsstätte. Eine große Ferienwohnung, ausgelegt für Familien, ist dann vielleicht ein bisschen zu groß. Ein Einzelzimmer ist dann schon die bessere Lösung. Das sind nicht selten ausgewiesene Monteurzimmer, die sich direkt an den einzelnen Reisenden richten. Manchmal sind diese Zimmer auch an die Angebote von Ferienwohnungen angegliedert. Eine gute Anbindung an das Verkehrsnetz sorgt dafür, dass der Handwerker zeitig zu seinem Einsatzort kommt, eine ruhige Lage hilft dabei, dass sich der Monteur in der Nacht gut erholen kann. Er hat ja schon tagsüber seine Baustelle, eine zweite Baustelle für die Nacht wünscht er sich vermutlich nicht.

Ein Monteurzimmer für das Arbeiten Hamburg

Südlich von Hamburg finden Sie die Pension Schmidt. In einem der günstigen Monteurzimmer als Einzelzimmer eingerichtet, kann der Arbeiter hier den Ausklang des Tages erleben und sich in der Nacht für den nächsten Tag erholen. Ein bisschen Ablenkung gibt es mit dem kostenlosen W-Lan Zugang und dem Fernseher. Endreinigung, Handtücher und Bettwäsche gibt es von der Pension Schmidt kostenlos. Im Garten befindet sich auch ein Grillplatz, der gerne im Sommer genutzt wird.

Übernachten in der Ferienwohnung

Wenn Sie in der Gruppe reisen, dann ist vielleicht auch die Ferienwohnung der Pension Schmidt interessant. Hier wird in drei unterschiedlichen Zimmern genächtigt. Insgesamt ist die helle Ferienwohnung mit ihrem freundlichen Mobiliar für bis zu vier Personen ausgelegt.

Erholung im Grünen

Wer im Zusammenhang mit Hamburg nur grauen Beton im geistigen Auge hat, der irrt sich gewaltig. Hamburg kann auch sehr grün sein. Vor allem im Süden wird die Großstadt immer grüner. Das Monteurzimmer der Pension Schmidt liegt in der grünen Ortschaft Klecken im Landkreis Hamburg-Harburg. Grün bedeutet nicht am Ende der Welt. Ganz im Gegenteil: Sie können die Hamburger Innenstadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb von 21 Minuten erreichen. Das Zentrum von Hamburg-Harburg ist nur 11 Minuten entfernt. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, dann liegt der Zugang zu den Autobahnen A7 und A1 nur fünf Minuten weit. Die nächsten Supermärkte können Sie von der Pension Schmidt aus in wenigen Minuten zu Fuß erreichen. Hier können Sie sich mit dem täglichen Bedarf eindecken und Ihr Schließfach im Gemeinschaftskühlschrank füllen. Oder Sie gehen am Abend in die Pizzeria, die auch gut von der Pension aus zu erreichen ist.

Hamburg und Umgebung kennen lernen

Vielleicht bietet sich während Ihres Einsatzes in Hamburg auch noch etwas Freiraum, die Stadt Hamburg kennen zu lernen? Sicherlich gibt es diese Zeit, es wäre ja schade, wieder abzureisen, ohne die Stadt zu sehen. Wie wäre es etwa mit einem erholsamen Ausflug in den Tierpark von Hagenbeck? Erholung gibt es auch im Freibad von Hamburg-Harburg oder dem dortigen Golfplatz. Für Wanderungen bietet sich die schöne Landschaft von Nordheide an. Natürlich sind auch der Hamburger Hafen, die Reeperbahn und ein Blick auf die Elbphilharmonie beliebte Ausflugsziele.

Sehenswertes Hamburg

hamburg
Hermann / pixabay.com (pixabay license)
Werfen Sie in Hamburg einen Blick auf den 132 Meter hohen Michel-Turm oder unternehmen Sie einen Ausflug zum Wasserschloss. Das Planetarium beim großen Stadtpark bietet Ihnen interessante Ausblicke in die Sterne und auch ein Ausflug an die Alster kann sehr erholsam und inspirierend sein. Wenn die Zeit reicht, sollten sie sich auch eine Alsterrundfahrt gönnen. Wasserspiele werden im Park Planten un Blomen geboten und auf dem Fischmarkt bekommen Sie frisches Obst und natürlich auch frischen Fisch. Werfen Sie auch einen Blick auf die St. Nikolai Kirchenruine und auf den stolzen Elbtower. Besichtigen Sie auch die Burg Henneberg oder den Leuchtturm Neuwerk.

cdesign
Berufsleben & Bildung
Kinderbücher
Senioren Bildung
Diplomarbeiten
Weiterbildung
Selbständigkeit
Pflege
Betriebsfeiern
Vernetzter Büroalltag
Einzelcoaching
Berufsbekleidung
Klassenfahrten
Personalvermittlung
Umsatztalente
Messe-Promotion
Business Intelligence
Nachhilfe
Bewerbung
Recht
Einzelhandel
Versicherungen
Gastronomie
Monteurzimmer
Geschäftsreisen

Impressum - Datenschutzerklärung