Berufsleben & Bildung

Gut beschuht durch den Arbeitstag

Wunderwerk Fuß

Unseren Füßen widmen wir im Allgemeinen viel zu wenig Aufmerksamkeit. Dabei ist es enorm, was wir ihnen zumuten und was sie leisten müssen. Erst wenn Schmerzen auftreten, wir uns eine Blase gelaufen haben oder sonstige Probleme uns zu schaffen machen, wird dem einen oder anderen vielleicht bewusst, was diese beiden Körperteile täglich für uns tun. Sie bieten Halt und Stütze und helfen uns das Gleichgewicht zu halten. Nicht zuletzt sind die Füße unverzichtbar für die Fortbewegung. Was viele nicht wissen, in den Füßen sind mehr Sinneszellen vorhanden, als das im Gesicht der Fall ist. Die Anatomie der Füße ist besonders ausgeklügelt. Der Fuß setzt sich aus 26 Knochen und nahezu ebenso vielen Gelenken zusammen. Muskeln Bänder und Sehnen machen ihn beweglich, helfen beim Balancieren oder Ausweichen, beim Treppensteigen, Laufen, Rennen und Springen. Mit der Entwicklung des aufrechten Ganges bekamen die Füße die Aufgabe, die gesamte Körperlast zu tragen. Wer im Berufsalltag den lieben langen Tag auf den Beinen, oder eben auf den Füßen ist, bekommt dies meist am Abend zu spüren, vor allem dann, wenn man auf das falsche Schuhwerk gesetzt hat. In bestimmten Berufen bzw. Arbeitsbereichen sind allein aus Arbeitsschutzgründen sogar besondere Arbeitsschuhe vorgeschrieben.

Sicherheitsklassen helfen, die richtige Wahl zu treffen

arbeitsschuhe
© Rike / pixelio.de
Arbeitsschuhe, das hört sich zunächst nach unansehnlichen, klobigen Tretern an, die zwar bestimmte Sicherheitsnormen einhalten, mit denen sich jedoch kein Schönheitspreis gewinnen lässt. Doch Sicherheit und Design müssen sich heutzutage nicht mehr zwangsläufig ausschließen. Selbstverständlich kommt auch die Bequemlichkeit nicht zu kurz, denn schließlich spielt neben dem Schutz der Wohlfühlaspekt eine wichtige Rolle. Moderne Arbeitsschuhe sind auf die individuellen Anforderungen vor Ort abgestimmt. Daher ist das Angebot dementsprechend breit gefächert. Es gliedert sich in Arbeitsschuhe sowie Berufsschuhe, Arbeitsschutzschuhe und Sicherheitsschuhe. Im Bereich Arbeits- und Sicherheitsschuhe steht die Sicherheit im Vordergrund. Während es im medizinischen Bereich unter anderem auf Hygiene und Trittfestigkeit ankommt und, dass die Schuhe bestimmten Flüssigkeiten standhalten, muss ein Forstarbeiter zusätzlich gegen Schnittverletzungen geschützt sein, wenn er beispielsweise mit der Kettensäge hantiert. Jemand, der im Straßenbau arbeitet, benötigt beim Asphaltieren einen Schuh, der gegen große Hitze gewappnet ist. Wer bei Wind und Wetter draußen arbeitet, braucht auch im Winter warme Füße. In vielen Arbeitsbereichen sind Schutzkappen in den Arbeitsschuhen vorgeschrieben, damit wird Verletzungen vorgebeugt, die durch herunterfallende Gegenstände entstehen können. Es gibt unzählige Gefahren, denen Füße ausgesetzt sein können. Sicherheitsschuhe sind in verschiedene Klassen eingeteilt, je nachdem, welchen Anforderungen die Schuhe gewachsen sein sollen.

Arbeitsschuhe mit Wohlfühlgarantie

Bei aller Sicherheit machen sich die Hersteller von Arbeitsschuhen ebenso Gedanken über die allgemeine Fußgesundheit, die nicht nur durch die Abwehr von Gefahren erhalten wird. Damit die Beine nicht schwer werden, achtet man trotz aller Sicherheitsmaßnahmen auf ein möglichst geringes Schuhgewicht. Um Schweißfüßen vorzubeugen, denkt man an die Feuchtigkeitsaufnahme sowie Atmungsaktivität. Ob als Krankenschwester oder Verkäuferin bzw. Lagerfacharbeiter, häufig ist man den ganzen Tag unterwegs. Dann darf der Schuh keinesfalls drücken, stattdessen muss er bequem sein. Der Fuß sollte sich wohlfühlen. Hitze oder Kälte - beides kann sich negativ auswirken. Deswegen ist ein angenehmes Fußklima ebenso ein Thema. Der Einsatz von modernen Materialien bewirkt hier einiges, sodass sich ein guter Arbeitsschuh bezahlt macht.

Arbeitsschuhe für zarte Damenfüße

Die Damenwelt fragt sich bisweilen, ob man den trendigen, modischen Arbeitsschuh inzwischen ebenso in den Schuhregalen findet. Das Angebot ist im wahrsten Sinne des Wortes bunt. Die Zeiten des Einheitsarbeitsschuhs sind vorbei. Es gibt die sportlichen Modelle ebenso wie die farbenfrohen Varianten. Sind besondere Anforderungen an den Schuh gestellt, dann werden diese nach aktuellen Standards umgesetzt. Ein Gummistiefel bleibt dann eben auch ein Gummistiefel. Trotzdem kann Arbeitsschuhmode ebenfalls begeistern. Vor allem in Sachen Tragekomfort hat man große Fortschritte gemacht. Die Füße werden es in jedem Falle danken.

cdesign
Berufsleben-Bildung
Berufsleben & Bildung KinderbücherSenioren BildungDiplomarbeitenWeiterbildungSelbständigkeitPflegeBetriebsfeiernVernetzter BüroalltagEinzelcoachingBerufsbekleidungKlassenfahrtenPersonalvermittlungUmsatztalenteMesse-PromotionBusiness IntelligenceNachhilfeBewerbungRechtEinzelhandelVersicherungenGastronomie
ArbeitskleidungArbeitskleidung für AngestellteAnzüge im Berufsleben
Impressum - Datenschutzerklärung