Berufsleben & Bildung

Einzelcoaching als Hilfe im Berufsalltag

Wenn Eigenmotivation nicht genügt, die Karriereleiter emporzusteigen

Beruflich erfolgreich zu sein, emporzuklettern auf der Karriereleiter, das ist das Ziel vieler Menschen. Nicht für jeden lässt sich dieser Plan jedoch problemlos in die Realität umsetzen. Oft ist der Weg bis zum Chefsessel mit Hindernissen gepflastert. Manche besitzen ausreichend Durchhaltevermögen und Motivation, andere lassen sich leichter entmutigen. Ist die Eigenmotivation nicht ausreichend, muss man deswegen sein Vorhaben noch lange nicht aufgeben. Denn auch im Berufsleben kann man sich „Nachhilfe“ geben lassen, um dennoch den Sprung bis ganz nach oben in die Führungsetage zu meistern.

Anleitung, um Wege zum Ziel zu finden

coaching
© S. Hofschlaeger / pixelio.de
Das Zauberwort heißt „Coaching“ und meint nichts anderes als sich Unterstützung suchen, um statt zu resignieren, Schritt für Schritt seinem Ziel näher zu kommen. Coaching findet nicht nur im beruflichen Bereich erfolgreiche Anwendung. Es ist in sämtlichen Lebensbereichen denkbar. Einige gewöhnen sich mit Unterstützung eines Coaches das Rauchen ab, andere schaffen es dank Coach, endlich ihr Traumgewicht zu erreichen. Genauso gut lassen sich mit einem Coach an der Seite erfolgreiche Führungsstrategien erlernen oder eine Ausbildung zu einem guten Ende bringen. Ein Coach verfügt neben einer adäquaten Ausbildung über sehr gute Menschenkenntnis, Empathie und besitzt ein hohes Maß an Lebenserfahrung. Die Basis zwischen Coach und demjenigen, der dieses Hilfsangebot annehmen möchte, muss aus gegenseitigem Respekt und Vertrauen bestehen. Es versteht sich von selbst, dass ein guter Coach Verschwiegenheit bewahrt, über das, was ihm seine Klienten anvertrauen. Im Einzelcoaching widmet sich ein Coach jeweils nur einem Klienten. Damit ergibt sich ein besonders intensives sowie effektives Beratungsangebot, wobei es auch Coachingangebote für Gruppen gibt. Ein Coach ist allerdings nicht als Psychotherapeut zu sehen. Vielmehr möchte das Einzelcoaching Menschen unterstützen bzw. fördern, selbst ihren Weg zu finden und die Eigenmotivation anregen. Wer sich selbst in einer schwierigen Lebensphase befindet, „sieht oft den Wald vor lauter Bäumen nicht“, wie man so schön sagt. Dann scheint ein Ziel oft in unerreichbare Ferne zu rücken. Aufgabe eines Coaches ist es, diesen scheinbaren Irrweg zu entwirren und das Ziel wieder realisierbar zu machen.

Ein gutes Vorbild sein

Sich coachen zu lassen, ist keine Schande. Die Anforderungen unserer Zeit, der Leistungsdruck sind so enorm, dass es völlig normal ist, sich Unterstützung zu suchen. Viele Politiker, Manager oder Leistungssportler vertrauen auf das Einzelcoaching. Wie soll man als Führungskraft Mitarbeiter motivieren, wenn man selbst dem täglichen Druck nicht gewachsen ist? In erster Linie ist die Vorbildwirkung ein entscheidendes Maß, an dem man gemessen wird. Ein Coach ist außerdem in der Lage, Schulungen zu den Themen Mitarbeitermotivation aber auch Zielformulierung zu leisten. Wer sein Ziel vor Augen hat, kann einen Plan entwickeln. Ein ungenaues, vage definiertes Ziel, macht es den Mitarbeitern ebenso schwer, sich zu orientieren. Eine bewährte Methode, die im Rahmen des Coachings eingesetzt wird, ist beispielsweise das Mentaltraining. Dabei werden verschiedene Methoden vermittelt, mit deren Hilfe es möglich wird, das eigene Leben in die Hand zu nehmen und dessen Entwicklung in eine positive Richtung zu lenken, indem bewusst das eigene Denken und Tun beeinflusst wird. Unter anderem lassen sich durch Mentaltraining Versagensängste überwinden, die im beruflichen Alltag keine Seltenheit sind.

Zurück ins Berufsleben

Einzelcoaching ist jedoch nicht nur etwas für diejenigen, die in die Führungsebene möchten. Alle, die im Berufsleben schlechte Erfahrungen gemacht haben, lange arbeitslos waren oder aus irgendwelchen Gründen neu Fuß fassen möchten in der Arbeitswelt, finden in einem Coach eine Unterstützung. Wer lange zu Hause war, fühlt sich schnell unsicher im Kreuzverhör der Bewerbungsgespräche und erhält oft keine Chance, obwohl er diese verdient hätte. Die eigene Persönlichkeit zu stärken, ist der erste Schritt auf dem Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Einzelcoaching ist eine Gelegenheit für Menschen, die viele Rückschläge hinnehmen oder sogar mit Mobbing Erfahrungen machen mussten.

cdesign
Berufsleben-Bildung
Berufsleben & Bildung KinderbücherSenioren BildungDiplomarbeitenWeiterbildungSelbständigkeitPflegeBetriebsfeiernVernetzter BüroalltagEinzelcoachingBerufsbekleidungKlassenfahrtenPersonalvermittlungUmsatztalenteMesse-PromotionBusiness IntelligenceNachhilfeBewerbungRechtEinzelhandelVersicherungenGastronomie
NLP-AusbildungRückführungIbiza-Coaching
Impressum - Datenschutzerklärung