Berufsleben & Bildung
Berufsleben-Bildung

Der Rechtsanwalt für Steuerstrafrecht

Der Rechtsanwalt für Steuerstrafrecht ist ein sehr besonderes Berufsbild, denn längst nicht jeder Anwalt ist derart spezialisiert, dass er sich so nennen darf. Ein gutes Beispiel ist die Kanzlei Hildebrandt, die auf www.kanzlei-hildebrandt.de das Berufsbild ebenfalls schildert, in dem dieser Anwalt exemplarisch tätig ist.

Der zertifizierte Berater für Steuerstrafrecht

Ein Anwalt kann sich auf das Steuerstrafrecht spezialisieren und diese Qualifikation dann auch zertifizieren lassen. Eine solche Zertifizierung ermöglicht es, den Kunden gegenüber nachzuweisen, dass man dazu berechtigt und befähigt ist, sie auch in der sehr speziellen Angelegenheit von Steuerfragen zu beraten. Die eigenen Kenntnisse kann man dann sozusagen beweisen und auch ganz im Sinne der eigenen Werbung einsetzen.

Bereiche des Steuerstrafrechtes

Das Steuerstrafrecht schließt übrigens auch das Zollstrafrecht mit ein, da es hier ebenfalls oft zu Problemen bei der korrekten Steuer beim Verzollen kommt und hier Einfuhrsteuern fällig werden können. Auch das Verbrauchersteuerstrafrecht ist ein Teil dieses großen Bereich, der in das Steuerstrafrecht insgesamt fällt und von einem Rechtsanwalt für Strafrecht abgedeckt werden kann. Eine wichtige Aufgabe ist es immer, sich mit typischen Fehlern seitens des Finanzamts auszukennen und jede kleine Nachlässigkeit der Steuerfahndung im Verfahren im Sinne des Mandanten auszunutzen.

Die Qualifikation als Rechtsanwalt für Steuerstrafrecht

steuerstrafrecht
© Lupo / PIXELIO
Die Qualifikation für einen Rechtsanwalt für Steuerstrafrecht besteht darin, sich sowohl mit dem Steuerrecht an sich als auch mit dem Strafrecht für sich genommen auszukennen und beides zum Wohl des Klienten professionell zu verbinden. Es sind daher nicht nur klassische Anwälte aus den Strafrecht, sondern auch viele Unternehmensjuristen, die hier ihr Fachwissen in die jeweils andere Richtung ergänzen und dadurch dann als Rechtsanwalt für Steuerstrafrecht glänzen. Detailliertes Wissen in beiden Bereichen macht den guten Anwalt aus und meistens sind es eher Fachanwälte für Steuerrecht, die sich dann zusätzlich für die dafür relevanten Bereiche des Strafrechtes fortbilden, da dieser Weg einfacher ist. Im Rahmen offizieller Fortbildungen kann jeder Jurist diesen Weg einschlagen und so zum Rechtsanwalt für Steuerstrafrecht werden. Damit erschließt man sich einen ganz neuen Mandantenstamm und gewöhnt sich an eine andere anwaltliche Arbeit im Kontakt mit der Steuerfahndung usw.

Typische Fälle

Ein typischer Fall, in dem man einen Rechtsanwalt für Steuerstrafrecht kontaktieren sollte, ist es, wenn man quasi auf frischer Tat mit Bargeld an der Grenze erwischt wurde. In diesem Fall droht auf jeden Fall ein Prozess und man braucht den Anwalt definitiv. Aber auch wenn noch gar keine Ermittlungen gegen einen im Gange sind und man aber aus gutem grund über eine Selbstanzeige nachdenkt, lohnt sich der sehr rechtzeitige Gang zum Anwalt. Denn auch so einen Schritt sollte man nie ohne den eigenen Anwalt für Steuerstrafrecht machen, wenn wirklich strafrechtliche Konsequenzen drohen. Es lohnt sich wirklich, solch eine Entscheidung weder unüberlegt noch ohne eine fachkundige Beratung zu treffen und immer den eigenen Anwalt zur Sicherheit dabei zu haben und ihn an der eigenen Seite zu wissen. Da das Steuerrecht zu Recht als sehr kompliziert gilt, kann es schnell passieren, dass auch ganz normale Bürger in den Fokus geraten und dann ganz aus Versehen eine Steuerhinterziehung begehen. Auch wenn man so einen vermeintlich kleinen Fehler begangen hat, sollte man sich mit der Steuerfahndung nie alleine anlegen. Man kann schon ab einer Million Euro eine Haftstrafe ohne Bewährung als Urteil bekommen und so eine harte Folge eines Steuerproblems will man natürlich unter allen Umständen vermeiden. Gerade als Unternehmer passiert es sehr schnell, dass man bei den kleinsten Unregelmäßigkeiten schon mit so einem Problem rechnen muss und es um Steuersünden in so einem gefährlichen Bereich geht. Da ist es nur logisch, dass man sich bereits beim kleinsten Problem mit dem Finanzamt oder einen Verdacht der Steuerfahndung gleich die Unterstützung des Anwalts für Steuerstrafrecht holt.

cdesign
Berufsleben & Bildung
Kinderbücher
Senioren Bildung
Diplomarbeiten
Weiterbildung
Selbständigkeit
Pflege
Betriebsfeiern
Vernetzter Büroalltag
Einzelcoaching
Berufsbekleidung
Klassenfahrten
Personalvermittlung
Umsatztalente
Messe-Promotion
Business Intelligence
Nachhilfe
Bewerbung
Recht
Einzelhandel
Versicherungen
Gastronomie

Steuerstrafrecht
Steuern
Impressum - Datenschutzerklärung