Berufsleben & Bildung
Berufsleben-Bildung

Die Rückführung als Erlebnis

Eine Rückführung ist immer ein besonderes Erlebnis. Das gilt sowohl, wenn man diese außergewöhnliche Form der Therapie zum ersten Mal als Klient selbst ausprobiert, als auch dann, wenn man als Auszubildender zum ersten Mal mit jemandem eine Rückführung durchführt. Oft bleibt der erste Kontakt mit der Methode der Rückführung so sehr in Erinnerung, dass man immer wieder daran zurück denkt und auch immer mehr Lust bekommt, die Rückführung näher kennen zu lernen, tiefer in das komplexe Thema einzusteigen und schließlich auch selbst im Bereich der Rückführungen tätig zu sein. Dann ist eine Rückführung-Ausbildung der logische nächste Schritt, um das Interesse an dieser einzigartigen Methode wirklich zu vertiefen.

Was ist eine Rückführung?

schmetterling
© Kunstart.net / pixelio.de
Eine Rückführung nach der Soul Life Therapy Methode ist eine Therapie, die die Geschichte der Seele im Fokus hat und sich dadurch von vielen anderen Therapien unterscheidet. Hier geht man von der Annahme aus, dass jegliche Probleme und jegliches Leid, das man auf psychischer Ebene hat und unter dem man im Kopf leidet, einen Auslöser besitzt. Denn solche Leiden entstehen immer durch eine Erfahrung, ein Erlebnis bzw. ein Ereignis, das zum eigenen Leben gehört und oft verborgen in der Vergangenheit liegt. Das Ziel der Rückführung ist es daher nun immer, diesen Hintergrund zu finden und aufzuspüren, welcher Punkt in der eigenen Vergangenheit für die aktuellen Schwierigkeiten verantwortlich ist. Dann erst kann man nämlich daran arbeiten. Eine Besonderheit der Rückführung ist es nun, dass diese Methode davon ausgeht, dass die eigene Vergangenheit der Seele vor die Geburt zurückreicht und auch nach solcher Inkarnation noch frühere, weiter zurückreichende Erinnerungen in einem selbst gespeichert sind. Auch diese Ressourcen nutzt die Rückführung für eine erfolgreiche Therapie. Hat man hier tiefer geforscht, erfährt man auch viel über die Hintergründe der eigenen Persönlichkeit. Der erste Schritt ist hierbei immer ein Leitgefühl, dass man im Hier und Jetzt finden kann und dass eine Art körperlichen Leitfaden hin zum Problem spannt. Von diesem Start ausgehend geht man dann in wahrsten Sinne des Wortes rückwärts und nährt sich durch die Hilfe des Therapeuten dem Auslöser.

Die Rückführung erlernen

Grundsätzlich kann jeder, der ein Interesse an dieser Methode gewonnen hat und sich für den Weg der Rückführung entscheidet, auch eine Ausbildung zum Therapeuten machen. Natürlich sollte man mit spirituellen Themen etwas anfangen können und ebenfalls von einer Reinkarnation der Seele als Arbeitsgrundlage ausgehen. Weiterhin hilft es für die Arbeit mit den Klienten, wenn man den Menschen zugewandt und offen ist und mit Neugier an die Rückführungsausbildung heran geht. Es bietet sich an, eine solche Ausbildung zu machen, wenn man sowieso schon in einem Heilberuf arbeitet und aus dem gesundheitlichen Feld kommt. Wer Heilpraktiker ist, Hypnose betreibt, Psychotherapeut ist oder Gesundheitsberatung anbietet, kann die Rückführung wunderbar in sein Angebot integrieren. Als Therapeut und Berater erweitert man so sein Angebot und kann den Klienten einen zusätzlichen Weg der Behandlung anbieten, der vielen Klienten zusagen und für zufriedene Klienten sorgen wird. Es gibt aber auch unterschiedliche Formen der Ausbildung, von denen viele speziell für Menschen geeignet sind, die sich für sich persönlich und die eigene spirituelle Entwicklung näher mit der Rückführung beschäftigen und intensive Zeit mit dem Thema verbringen wollen, ohne unbedingt andere Menschen behandeln zu wollen. Diese Form der persönlichen Weiterbildung und eigenen Ausbildung ist natürlich auch möglich und für viele Interessenten ein Grund, eine Rückführungsausbildung zu machen. In verschiedenen Stufen lernt man dann die Philosophie der Rückführung kennen und erlebt die spirituellen Prinzipien am eigenen Leib, da es viele persönliche Übungen gibt, bevor man sich an die Rückführung anderer wagen darf. Der Ablauf wird eingeübt und die Rückführung bis in die eigene Kindheit praktiziert. Darauf gibt es aufbauende Kurse, die mehr ins Detail gehen und einen berechtigen, die Rückführung auch bei anderen durchzuführen.

cdesign
Berufsleben & Bildung
Kinderbücher
Senioren Bildung
Diplomarbeiten
Weiterbildung
Selbständigkeit
Pflege
Betriebsfeiern
Vernetzter Büroalltag
Einzelcoaching
Berufsbekleidung
Klassenfahrten
Personalvermittlung
Umsatztalente
Messe-Promotion
Business Intelligence
Nachhilfe
Bewerbung
Recht
Einzelhandel
Versicherungen
Gastronomie

NLP-Ausbildung
Rückführung
Ibiza-Coaching
Impressum - Datenschutzerklärung